LOLY Lokalfernsehen Lyss und Umgebung

LOLY Publireportage


 

Redaktioneller Auftragsfilm

In der Regel produziert LOLY seine Beiträge nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen. Niemand aussenstehendes kann auf die unabhängigen und neutralen Beiträge Einfluss nehmen. Wer aber gezielt informieren möchte, lässt bei LOLY einen Filmbeitrag produzieren. Gemäss abgesprochenem Konzept und daraus resultierendem Drehbuch produziert LOLY einen Kundenfilm, dessen Inhalt vollumfänglich vom Auftraggeber bestimmt und gestaltet wird. Die Produktion dieser Publireportage ist vollkommen auf das Kundenbedürfnis ausgerichtet. Nachdem der Filmbeitrag abgenommen wurde, strahlt LOLY den Bericht während zwei Wochen unter Kennzeichnung der Publireportage als Kundenfilm aus; das Kopier- und Ausstrahlungsrecht geht an den Kunden über.

Publireportagen Konditionen
• redaktionelle Auftragsproduktion, realisiert durch das LOLY
(inkl. Briefing, Konzept, Produktion, Abnahme, Ausstrahlung, Copyright)
• Dauer von ca. 20 Minuten
• Kosten von ca. Fr. 3‘500.- bis 5‘000.- je nach Umfang der Aufgabe
• Ausstrahlung während 2 Wochen, anschliessend an die reguläre LOLY-Sendung
• Produktionskapazität LOLY: 8 - 10 Publireportagen pro Jahr

Gerne beraten wir Sie für IHRE Publireportage. Unsere Marketingleitung steht Ihnen für Ihre Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Dossier zur Publireportage:
LOLY Publireportage
  Stellen Sie Ihren Verein, Ihre Organisation, Ihre Firma, Ihre Gemeinde oder Ihr Produkt in einem 15 – 20 minütigen redaktionellen Film einem von Ihnen definierten Zielpublikum vor. Sie entscheiden, was Sie zeigen wollen und wie es gezeigt werden soll.

In der Regel produziert LOLY seine Beiträge nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen. Niemand Aussenstehendes kann auf die unabhängigen, neutralen und werbefreien Beiträge Einfluss nehmen. Wer aber gezielt informieren möchte, lässt bei LOLY eine PubliReportage produzieren. Inhalt und Gestaltung dieses Kundenfilms bestimmen Sie vollkommen Bedürfnisgerecht. Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten Ihrer PubliReportage lassen keine Marketingwünsche aus.

 

Zeitrahmen

 

Ablauf

Eine LOLY-PubliReportage entsteht vom ersten Treffen bis zur Erstveröffentlichung in rund 8 bis 12 Wochen. Abhängig ist der Zeitrahmen primär von der Anzahl Drehtage sowie der Aufwendigkeit des Schnitts.

Briefing: 2 Stunden, Absprache Themen, Konzeption, Inhalte

Detailofferte: folgt innert 7 Tagen, Angebot gilt 4 Wochen

Konzept: folgt nach Auftragserteilung innert 7 Tagen

Produktion:
• Dreh nach Möglichkeit innerhalb von 3 Wochen
• Schnittinnerhalb von 3 Wochen

Erstabnahme: 2 Stunden, Sichtung, Absprache Änderungen und Korrekturen, allfällige Ergänzungen

Nachproduktion: innerhalb von 2 Wochen

Endabnahme: 2 Stunden

Publikation: während 2 Wochen nach der Endabnahme (nach Absprache mit dem Kunden)

  Ihr Auftrag für eine PubliReportage durchläuft verschiedene Etappen. Alle grundsätzlichen Regelungen werden mit dem Rahmenvertrag festgehalten, erst die Detailofferte allerdings löst den effektiven Auftrag aus. Nach der Endabnahme, in der Regel 8 – 12 Wochen nach der Auftragserteilung, erhalten Sie die fertige PubliReportage auf DVD – und können den Film nun vielseitig nutzen. Im Auftragsvolumen ist auch die Ausstrahlung bei LOLY während zwei Wochen im Nachgang zur regulären LOLY-Sendung eingeschlossen.

Rahmenvertrag: Gerne stellen wir Ihnen als erstes einen Rahmenvertrag zu, der das weitere Vorgehen im Rahmen Ihrer geplanten PubliReportage regelt.
Briefing: Sie teilen uns mit, worüber Sie einen redaktionellen Film realisieren möchten. Was stellen Sie sich vor, welche Ideen haben Sie?
Detailofferte: Nun unterbreiten wir Ihnen unseren Kostenvoranschlag. Kostenfaktoren sind anzunehmender Zeitaufwand, Gagen (Darsteller, Sprecher, weitere Mitwirkende), allfällige Suisa-Gebühren, zusätzliche Personalkosten, Miete technischer Infrastruktur, etc. Externe Kosten werden vollständig auf die Endrechnung übertragen. Durch das Akzeptieren der Detailofferte erteilen Sie uns den Auftrag.
Konzept: Nun erstellen wir auf Grund Ihrer Angaben ein Konzept mit Drehbuch, Drehplan sowie Personalplanung.
Drehbuch: Das Drehbuch wird als Storyboard gestaltet, um den Auftragsfilm zu skizzieren. Was soll dem Zuschauer des Films gezeigt werden, sollten Interviews, gestellte Szenen oder grafische Produktionsabläufe integriert werden? Sie bestimmen, was wann wie gezeigt wird.
Produktion: Gemäss Drehplan wird der Film in Etappen gedreht. Änderungen im Drehbuch können zu diesem Zeitpunkt wo nötig noch eingebracht werden. Im Anschluss wird der Film gemäss Storyboard auf 15 – 20 Minuten geschnitten.
Abnahme: Sie entscheiden, wann Ihr Auftragsfilm sendefähig ist. Am Rohschnitt können noch Änderungen angebracht werden.
Publikation: Nach Absprache mit Ihnen wird die fertige Publireportage während zwei Wochen unter Kennzeichnung als „PubliReportage“ im Anschluss an die reguläre LOLY-Sendung ausgestrahlt. Sie erhalten im Umfang des Auftrags eine DVD mit dem fertigen Film. Das Kopier- und Ausstrahlungsrecht geht vollständig in Ihren Besitz über.
 

Verwendung

 

Produzenten

Ihre PubliReportage können Sie vielfältig für Ihre unterschiedlichen Werbezwecke einsetzen. Deshalb ist es unerlässlich, dass Sie sich vor der Auftragsvergabe bereits über den primären Verwendungszweck Ihrer PubliReportage sowie das gewünschte Zielpublikum im Klaren sind. Auf diese beiden Punkte wird Ihr redaktioneller Werbefilm abgestimmt.

Das Nutzungsrecht geht nach der Endabnahme der PubliReportage vollständig an Sie.

Ausstrahlung im TV
• 2 Wochen ohne Aufpreis im LOLY
• Publikation bei anderen TV-Sendern
• spätere Ausstrahlung bei LOLY ab Fr. 500.00 (exkl. Mwst.)

Internet
• Einbindung des Films auf die Kundenwebseite

Vorführung
• Präsentation des Films im Rahmen von Kundenmeetings
• Präsentation an Messen und Ausstellungen
• Vorführung der PubliReportage bei Betriebsbesichtigungen

Promo-DVD
• Verwendung des Films mittels einer Promotions-DVD für Kunden und Lieferanten zu Präsentationszwecken

  Die LOLY Marketingleitung wird Ihnen dem LOLY nahestehende Produzenten vorschlagen, die Wahl liegt beim Kunden.

Designed by Jürg Wenger Copyright © 2017 LOLY